Trauer und Sinn
Als Wochenendseminar buchbar

______________


______________

Trauer und Sinn

Trauer ist ein Verlustschmerz, der den Menschen als Ganzes betrifft, in seinem Denken, Fühlen und Handeln. Der Schmerz der Trauer kann tief wirken und ruft auch die Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens wach. In der Logotherapie nach Viktor E. Frankl finden wir ein psychologisches und philosophisches Gedankengut, das die Sinnwahrnehmung stärken kann. „Wer ein Wozu zu leben hat, erträgt fast jedes Wie“ ist z. B. ein wichtiger Hinweis. Es gibt Perspektiven und Sichtweisen, die helfen, das Leid in der Trauer besser tragen zu können und die Trauer mit der Zeit sogar in Dankbarkeit zu verwandeln. Denn in der Trauer lebt die Liebe weiter. Das Seminar ist eine Einführung in die sinnorientierte Psychologie nach Viktor E. Frankl und zeigt auf, wie Trauerbewältigung durch die Besinnung auf das Sinnmotiv des Menschen unterstützt werden kann.

Dieses Seminar kann als ein- bis zweitägiges Seminar gebucht werden. Es eignen sich Gruppen bis zu 25 Teilnehmenden. 



Vorträge informativ - verständlich - persönlich

Seminare spannend - gründlich - humorvoll
Trainings durchdacht - erprobt - erfolgreich